Sonsbeck/Düsseldorf: Falschfahrer verursacht Unfall: Drei Kinder schwer verletzt

Sonsbeck/Düsseldorf : Falschfahrer verursacht Unfall: Drei Kinder schwer verletzt

Ein 86 Jahre alter Falschfahrer hat auf der Autobahn 57 zwei Unfälle mit fünf Schwerverletzten verursacht. Darunter sind nach Angaben der Polizei auch drei Kinder. Der Mann aus Krefeld sei am Sonntag bei Sonsbeck (Kreis Wesel) falsch auf die Autobahn gefahren.

Ein entgegenkommender Autofahrer (28) habe beim Ausweichen die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sich überschlagen. Die 27-jährige schwangere Beifahrerin und der dreijährige Sohn mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Anschließend sei der Falschfahrer mit einem weiteren Auto kollidiert. Dabei seien er selbst und zwei drei und fünf Jahre alte Kinder in dem anderen Wagen schwer verletzt worden. Die Autobahn in Richtung Nimwegen musste zeitweise gesperrt werden.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung