1. Region

Bonn: Fall Niklas: Ermittler sehen Tatverdacht gegen 20-Jährigen erhärtet

Bonn : Fall Niklas: Ermittler sehen Tatverdacht gegen 20-Jährigen erhärtet

Zweieinhalb Monate nach dem Tod des 17-jährigen Niklas in Bonn erhärtet sich aus Sicht der Ermittler der Tatverdacht gegen den mutmaßlichen Haupttäter. Anhand von Indizien sei das Alibi des 20-Jährigen weiter entkräftet worden, sagte Oberstaatsanwalt Robin Faßbender am Donnerstag.

Der Vgcäeidhtre atthe neeea,nggb zru aztiteT an nerei slneTkealt in Moe-mnnBelh ine nGkräte und teteniZgra kefagut uz .nbahe utaL sesKymsatnse sniee edsie raneW jchedo etrs enie uedntS nach dem dtönelihc ignfArf ufa alkisN rbüe die Tkeeh ggngne,ea sgate bndFe.aßer eDi mudiafoaeVenhn aus erd tacantTh isdn eitimwrllete h,söegctl os dass edi irettmElr fau die taneD dre sKsea icnrfrekegüuz nseü.sm

Zmued etgiteäsbt anß,dFeerb sdsa ni erd uWhnngo sde gri0-eäh2Jn eeni kaecJ unegefnd ewrud, die Bnsrtlueup nov Nkalsi ue.sftiaw ruvZo htaet edr RDW rübe edi dtgssrtaitnleuilmE ethcebti.r

Dre h7är1j-egi iaslkN raw am 7. aiM mi Bnreon dtetaSilt daB Ggbdorese cahn imnee ercsuenzoKbht so erscwh ecenglghas dnu reneetgt n,derow dssa re s.rtab reD gjeri2ä-0h ätevugairHhpetcd izstt in ncnhhuuss.Ugtetafr nEi ueeZg tsi ichs ncah eaAbnng dre ttlieEmrr rhsiec, in hmi dne reTtä kaentwdeirner zu bhn.ea