Düren/Langerwehe: Fahrplanänderungen: Arbeiten an Lärmschutzanlagen der Bahn

Düren/Langerwehe: Fahrplanänderungen: Arbeiten an Lärmschutzanlagen der Bahn

Die Deutschen Bahn AG führt in den Nächten vom 27. November bis 1. Dezember Arbeiten an Lärmschutzanlagen zwischen Düren und Langerwehe durch.

Deshalb kommt es auf der Strecke Düren-Langerwehe und in Gegenrichtung bei den Linien RE 1 und RB 20 zu Zugausfällen und Fahrplanabweichungen. Alternativ verkehren Busse im Schienenersatzverkehr, teilt die Bahn mit.

Die Fahrplanänderungen und Informationen zum Schienenersatzverkehr sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter bauinfos.deutschebahn.com/nrw abrufbar.

Weitere Informationen gibt es bei der Kundenhotline von DB Regio NRW unter 0180/6464006 (20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobil 60 Cent pro Anruf).

(red)