1. Region

Euskirchen: Fahrlizenz vom toten Bruder geerbt

Euskirchen : Fahrlizenz vom toten Bruder geerbt

20 Jahre lang ist ein Mann aus Euskirchen ohne eigenen Führerschein Auto gefahren, jetzt hat ihn die Polizei mit der Fahrerlaubnis des toten Bruders erwischt.

Der 50-Jährige war nach Polizeiangaben von Mittwoch aufgefallen, als er einen gesperrten Feldweg befuhr. Bei der Überprüfung des Führerscheins stellten die Beamten fest, dass der Inhaber vor einiger Zeit gestorben war.

Der Mann gestand, er habe nach dem Tod seines Brudes vor einiger Zeit dessen Fahrerlaubnis übernommen.