1. Region

Exporte aus NRW im April wieder gestiegen

Insgesamt 32,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat : Exporte aus NRW im April wieder gestiegen

Deutlicher Aufschwung. Im Warenaustausch mit den Ländern der Europäischen Union erhöhten sich die Ausfuhren im April 2021 mit 10,1 Milliarden Euro sogar um 44,8 Prozent gegenüber April 2020.

eDi eniwcosnäi-fhnhlretsedr toprexE nbaeh im pirlA nebüeegrg dme sjroehonVmrata um rnud nei rtDltie egluetgz. Es endwru eraWn im Wret von 162, inrelMdlai Euro g,heaüfrsut wei das assetiStithc Laedmasnt T()RN.WI ma sertDanogn hnnaad ovrlgufeäir snbeirgeEs e.tilimett saD enrwa 29,3 tPnrzoe hemr asl im rlipA 00.22 Der Wrte erd otpeIrm lga mit 62,0 Mieainrldl orEu um 28 nPozter büer dem oasmjoeh.nrratV

Die xpWREet-oNr im rpAli cernthiree mtdai atfs iwrdee sad Nuavei vro der ei-oCr.dnePamona eiD hnuufserA eierctthutnnsr die poxetrE dse iplAr 9120 31(6, Mlldareiin r)ouE nur cnoh mu 6,0 tP.nzreo Die omrpeIt ngela orags 1,5 ezrtnPo eörhh lsa mi rAipl 0192 (0,32 rdM. r.uE)o

mI aaonC-hroJr 0220 wra edr Gsmrtwteea rde ishrelnfwdnetehi-änorsc xetrEpo afu dne gndniitrese adStn etis znhe Jhrena ennskegu.