Aachen: Exhibitionist entblößt sich in Regionalbahn vor junger Frau

Aachen: Exhibitionist entblößt sich in Regionalbahn vor junger Frau

In der Nacht zum Donnerstag ist eine junge Frau im Regionalexpress 4 von einem unbekannten Täter sexuell belästigt worden. Die Bundespolizei sucht nun Hinweise zu dem Täter, der vor der Frau sein Geschlechtsteil entblößte.

Die junge Frau fuhr am Mittwoch im Fahrradabteil des RE4 von Mönchengladbach nach Aachen. Kurz vor Mitternacht setzte sich ein Mann auf die gegenübergelegene Seite und fasste sich in den Schritt. Als der Zug in Übach-Palenberg zum Halt kam, trat der Mann auf die junge Frau zu und entblößte vor ihr sein Geschlechtsteil. Dann verließ er den Zug.

Die junge Frau meldete sich am Aachener Bahnhof bei der Bundespolizei und gab die folgende Täterbeschreibung ab: Der Täter ist etwa 1,80 Meter groß, vermutlich nordafrikanischer Herkunft und zwischen 20 und 30 Jahren alt. Zum Tatzeitpunkt trug er einen Pullover mit einem Camouflage-Muster und eine schwarze Jeans.

Wer Angaben zu dem Täter machen kann, wird gebeten, sich unter 0800/6888000 bei der Bundespolizei zu melden.

(red/pol)