1. Region

Büromanagement am stärksten besetzt: Etwas mehr Azubis in NRW

Büromanagement am stärksten besetzt : Etwas mehr Azubis in NRW

Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement ist im vergangenen Jahr der häufigste Ausbildungsberuf in NRW gewesen. Insgesamt 16.665 Menschen befanden sich Ende 2019 in einer entsprechenden Ausbildung, wie das Statistische Landesamt am Freitag mitteilte.

Davon waren 11.376 weiblich. Somit war diese Ausbildung die am häufigsten von Frauen gewählte in NRW. Auf Platz zwei in der Gesamtrangliste lag der Favorit bei den Männern – der Kraftfahrzeugmechatroniker mit 13.578. Hier waren 13.128 der Azubis männlich.

Insgesamt stieg die Zahl der Auszubildenden in Nordrhein-Westfalen im Vergleich zu 2018 leicht um 489 auf 299.721 Azubis. Es war der dritte Anstieg in Folge nach einem langen Rückgang seit 2008. Insgesamt waren mit 195.273 deutlich mehr Männer in Ausbildungen als Frauen.

Im Ranking der beliebtesten Ausbildungsberufe folgten bei den Frauen nach der Kauffrau für Büromanagement die Ausbildungen zur Medizinischen Fachangestellten (10.650), zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (10.650), zu Industriekauffrau (6903) und zur Kauffrau im Einzelhandel (5655).

Männer ließen sich nach dem Kfz-Mechatroniker am häufigsten zum Elektroniker (9888), zum Fachinformatiker (9276) und zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (8634) ausbilden.

(dpa)