1. Region

Köln: Erzieherinnen sollen Kinder in Turnhalle gesperrt haben

Köln : Erzieherinnen sollen Kinder in Turnhalle gesperrt haben

Erzieherinnen in einer katholischen Kita in Köln sollen Kinder in einer Turnhalle eingesperrt haben. Außerdem erheben Eltern den Vorwurf, dass einem Kind ein Finger in einer Tür eingequetscht worden sei. Die Erzieherinnen seien deshalb vorläufig vom Dienst freigestellt worden.

sDei ttilee sda Eutsrizbm nlöK am iwtcoMht m.it Die iiPzloe nseeucurht die wreofr.üV iDe nedrKi üenrwd sidee oechW in ppNotneurg ni rde niihrgtcnuE tteu,reb ab tgaMon wdeer edi taKi andn imt adnreen ieientbinnMtarer und riteaerintMb mronal eefhwt.retigür

enD neEtrl udn deinKnr ies poisclocyhgehs fleHi netaoegbn od.erwn eBi rde Ssttnatahlaaafwstc its hacn beagnAn enies Srehrpecs iene aiefzergtSna vno Entler g.inanegnege

Ob rettninEuglm nommuengeaf n,dewür eis cohn nciht descnn.eethi eÜbr den alFl athet RLT e.cihttrbe