Gewitter am Freitag möglich: Erst wird es nass, dann windig

Gewitter am Freitag möglich : Erst wird es nass, dann windig

Nach Regen und Gewittergefahr am Freitag steht Nordrhein-Westfalen vor einem trockeneren Wochenende mit Wind, Wolken und etwas Sonne.

Am Freitag gab es bereits am Vormittag vereinzelt Schauer, zudem waren Gewitter im Tagesverlauf möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) berichtete. Am Samstag kommt starker Wind aus Südwest auf – im ganzen Bundesland: „Der Wind frischt schon im Laufe der Nacht auf“, sagte ein DWD-Sprecher. Sturmböen seien möglich.

Zudem gibt es Wolken, aber auch Sonnenschein bei bis zu 27 Grad. Im Norden könnte es einzelne Schauer geben. Am Sonntag soll es ähnlich werden, allerdings weniger windig.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung