Zum zweiten Mal in einer Woche: Erneut Strohballen in Grevenbroich in Flammen

Zum zweiten Mal in einer Woche : Erneut Strohballen in Grevenbroich in Flammen

In der Nacht zum Samstag sind in Grevenbroich zum zweiten Mal in einer Woche mehrere Hundert Strohballen in Flammen aufgegangen.

Wie die Polizei mitteilte, musste die Feuerwehr rund 260 Ballen auf freiem Feld kontrolliert abbrennen lassen. Brandursache und Schadenshöhe seien noch unbekannt.

Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen. Im Stadtteil Neukirchen waren bereits am frühen Donnerstagmorgen 150 Strohballen abgebrannt. Ob es zwischen den Bränden eine Verbindung gebe, sei noch unklar.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung