1. Region

Mehr als 70 Tatverdächtige: Ermittler in Köln informieren heute über neuen Missbrauchskomplex

Mehr als 70 Tatverdächtige : Ermittler in Köln informieren heute über neuen Missbrauchskomplex

Wieder ein neuer Missbrauchskomplex. Erneut ist Nordrhein-Westfalen betroffen. Ermittelt wird aber in 14 Bundesländern. Heute wollen Polizei und Staatsanwalt weitere Details nennen.

Staatsanwaltschaft und Polizei in Köln informieren am Montag über Ermittlungen gegen mehr als 70 Tatverdächtige, die zahlreiche Fotos und Videos von sexuell missbrauchten Babys und Kleinkindern besessen und getauscht haben sollen.

Ein Teil der Männer hat den Ermittlungen zufolge auch selbst Kinder vergewaltigt. Ausgangspunkt war ein Verfahren in Berlin, bei dem ein 44-jähriger Mann aus Wermelskirchen im Bergischen Land ins Visier der Ermittler geraten war. Er führte ausführliche Listen von Pädophilen und gilt auch als Tatverdächtiger von schwerem sexuellen Missbrauch.

(dpa)