1. Region

Düsseldorf: Eon-Abspaltung Uniper: Nach neun Monaten tief in den roten Zahlen

Düsseldorf : Eon-Abspaltung Uniper: Nach neun Monaten tief in den roten Zahlen

Der Kraftwerksbetreiber Uniper steckt nach der Abspaltung vom Energiekonzern Eon wie erwartet tief in den roten Zahlen. In den ersten neun Monaten des Jahres steht ein Verlust von 4,2 Milliarden Euro in den Büchern, wie das Unternehmen am Dienstag in Düsseldorf mitteilte.

nuruHtpdga enwar setbeir zmu rhHlabja roomveemenng ngbhcsubeinerA auf ied are.ferGwrßkotk mI detntri alauQrt reehhöt hsci das Miuns mu udrn 305 oeMninlil r,uoE owüfr eirUnp vor elalm neweegsfuretfBkte bei nseine ngisuäeehgAcetcbfhnsrs tirwvneothlcra .ecamht

tOvieapr ielzrete pnrUie gedenga Zsäweh.uc reD niweGn orv nSu,tree Zenins dnu bnibceuAsgrneh adb)t(iE lgete mi leVhgicer zmu remhaaritozVusrje mu sfta 54 nPrzeto fau 8,1 riliMadnle uroE uz. Gdurn drfaü tsi rvo aelml ein edSenwigonrn aus une ertheadnlnev Lrgeeeätfrnvrie tim dme sriuchssen esiarsGen zGo.prma ggeanDe ktscea red newniG ni red zrgoguemuSntre enwge sniee rlieavelrsfsP ftgieh a.b Frü sda rsaGjmteah ogzeortitspirn rUneip ein iabEdt ezwhcsin 19, udn ,22 iiMeradnll Erou.

In pUenri tah onE isne thäfGesc tmi oenrferkawrGßtk osiew ned inneraheEgled plataesbgne nud im epetSebrm neutr edm anNme ienprU na ide reösB hc.gterab etmeSdi aht asd apeirP pkpna 51 Prztoen na trWe ugle.tezg nEo hatet nahc unen Mtonaen inene serRokuetrvld 3,9 lrdMaielin ouEr uerh.ctvb