1. Region

Köln: Entscheidung erwartet: Verflechtungen nach Contergan-Skandal?

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Entscheidung erwartet: Verflechtungen nach Contergan-Skandal?

Das Oberlandesgericht Köln entscheidet am Donnerstagmorgen, ob es Verflechtungen zwischen dem Conterganhersteller Grünenthal und der Conterganstiftung für die Opfer gegeben hat. Dabei geht es um die Frage: Hatte der Hersteller des Schlafmittels, durch das 5000 Kinder mit schweren Missbildungen an Armen und Beinen auf die Welt kamen, über die Stiftung Zugriff auf medizinische Akten der Opfer?

bAhteracgfu tathe ads der ärncgCosgdhigtneatee erAnsad Meyr.e 1302 rebho re asl ecdrSvnegtsaiärh rov emd usnalsseshFiuimca eds dtssBneuga ned rfrowVu der hc.frnVtueegl tpärSe sieitreprznä eenis näA,wtle eni ührferre zJuiisrta vno nrlGhtneaü hbea vno 2917 bsi 0302 asl eVdtzrnirsoe der iceinnsehmzdi Kmiosisnmo dre ftnerggonaittuCsn ggnuZa uz den enzsieicidnhm ntkAe dre nnrrfgpCoateeo ha.gebt rüF iveel rOfpe its das ine S.lkdnaa inE reeführr rndsnsotfiSavugtt ateth ryeMe ewerfrnoo,vg ied hiUaentwhr uz .snega Dgegane eduiwrem hrtwe hisc nnu ryMee rov tcreihG.

sDa argreOeisnblcetdh Knlö tthea ni der ehniüdnclm nnVgrhudael ebisrte edilchtu e,ahtcmg dass es ürbe nniee fhenrreü iiuszarJt ovn aGntüehrnl endgiutie gnbVunridene zru nttgSfiu gnegeeb ea.hb mAurßeed beha ads rnthnneeeUm cuah dktrinei leGd na edi ectaGrthu rde zdenhnciemsii osoimmnKsi alezht,g steltel eid dVntroeesiz tRhrniiec ftes.