1. Region

Köln: Entschädigung für Ex-Förderschüler: Land NRW akzeptiert Urteil

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Entschädigung für Ex-Förderschüler: Land NRW akzeptiert Urteil

Im Schadenersatz-Prozess zwischen einem früheren Förderschüler und dem Land Nordrhein-Westfalen will das Land die Entscheidung des Gerichts akzeptieren. „Wir werden nicht in Berufung gehen”, sagte ein Sprecher der zuständigen Kölner Bezirksregierung am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

taDim rtdefü sad eUrtli eds eKlönr hrantgsLcdei vno ieMtt uJil ätfisecrhtgrk denr,we cwnoha erd ejnug nanM hArsunpc auf idhnstgEägcun hat. Er raw aegljarhn zu tUhnrce afu iene döslrcheuFer rfü geteiigs rugBhneeind ichgktces nd.rowe tuaL Ulrite tah ads adLn sneei lchitsfnpAtme ltertzv,e wiel se end eFrefröarddb ithcn eeglgärßim bfrürütpe htea.t

iamDt ehatf sad dnLa rfü ied tfeaehelhrf hugcBulens eds ueteh ir,egän-h21J endcihtes dsa iceGh.rt eiW hcho dei nEtäcusihgndg aafsluenl ri,dw ist ochn rlau.nk Duaz weollt edi aeKmrm enei teiewre asufeeBnemwaih cd,hhunreürf newn das utrGuedlnri eästhgfrtrikc i.st rntUe enrmeda llsoe lseetttgfels rdw,een eehclw ktenrkeon ysnhichsepc ngeolF edr huesBc red nsalchef Seluhc frü dne gKelrä ,thtea ßieh se bie red sgulUiedteüvnrrkn im uJli.

Der jugen Mnna thtae rehztdsacneaS und gnhcseedmerlzS ni öheH nov mgsteisan nudr 0.0060 Euor georfred.t urhcD edn eenrzenwngu shBecu erd cldreFeöurhs rüf gesgteii clnEnigtuwk enies mhi naCecnh tuberva orwend - urtne dmearen ide ikeicgMlöth, hüerrf iseenn csapahuucshlbtHssul zu ehmcan ndu mti 61 ahnreJ eien sndbuiugAl zu nnnie.geb tperäS teath re ned hspuhusasHatllucbsc uaf ineem gsrlukoBflee noatglehch - sla neeir edr l.Ksnbeasesnet