1. Region

Betonplatte gebrochen: Engpass auf der A4 bei Eschweiler

Betonplatte gebrochen : Engpass auf der A4 bei Eschweiler

Auf der A4 in Richtung Köln ist kurzfristig eine Fahrbahn gesperrt worden. Der Grund: eine gebrochene Betonplatte.

Voraussichtlich bis Dienstagmittag stehen auf der A4 in Fahrtrichtung Köln zwischen Eschweiler-West und -Ost nur zwei von drei Fahrspuren zur Verfügung. Das teilte die Autobahn GmbH des Bundes am Montagmorgen mit.

Bereits am Freitagabend sei eine Betonplatte auf der durch Lkw besonders beanspruchten rechten Fahrbahn gebrochen, sagte eine Sprecherin der Autobahn GmbH auf Anfrage. Grund sei vermutlich Materialermüdung.

Eine erste Reparatur am Freitagabend habe nicht den nötigen Erfolg gehabt. Seitdem steht fest, dass eine Fachfirma voraussichtlich die gesamte Betonplatte austauschen muss.

Das soll im Laufe des Dienstagvormittags passieren. Nach Angaben der Sprecherin ist geplant, dass die Arbeiten bereits am Dienstagmittag abgeschlossen sind und dann wieder alle Spuren befahrbar sind.

(red)