Köln: Elite der BMX-Szene trifft sich zur Freestyle-WM in Köln

Köln: Elite der BMX-Szene trifft sich zur Freestyle-WM in Köln

Die Elite der internationalen BMX-Szene trifft sich ab heute zur Freestyle-Weltmeisterschaft im Jugendpark Sachsenbergstraße in Köln.

Rund 300 Teilnehmer werden bis Sonntag in den Disziplinen Dirt, Miniramp, Park, Vert und Flatland gegeneinander antreten. Neben den Wettkämpfen wird eine 80er-Jahre-Show mit BMX-Legende Bob Haro Höhepunkt der Veranstaltung sein.

Die Freestyle-Weltmeisterschaft, zu der rund 15.000 Besucher erwartet werden, hat in Köln eine lange Tradition. Bereits zum sechsten Mal werden die Wettkämpfe in der Domstadt ausgetragen.

Mehr von Aachener Zeitung