Mönchengladbach: Elfjähriger wählt 134 Mal die Notrufnummer 110

Mönchengladbach: Elfjähriger wählt 134 Mal die Notrufnummer 110

Ein elfjähriger Schüler hat in Mönchengladbach innerhalb von 24 Stunden insgesamt 134 Mal die Notrufnummer 110 gewählt.

Der Junge hatte nach Angaben der Polizei von Montag- bis Dienstagnachmittag die Anrufe getätigt und ohne etwas zu sagen wieder aufgelegt.

Die Beamten nahmen daraufhin Ermittlungen auf, um den Inhaber des Telefonanschlusses herauszufinden. Dabei kamen sie über die Mutter zu dem Elfjährigen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Missbrauch des Notrufes ein.

Mehr von Aachener Zeitung