1. Region

Düsseldorf: Eisige Kälte: NRW-Städte stocken Notunterkünfte für Obdachlose auf

Düsseldorf : Eisige Kälte: NRW-Städte stocken Notunterkünfte für Obdachlose auf

Angesichts der eisigen Kälte in den nächsten Tagen stocken viele Kommunen ihr Angebot an Notunterkünften auf. Die Stadt Köln hat für den Winter 150 weitere Plätze für Wohnungslose eingerichtet. Die Unterkünfte sind nach Angaben der Stadt zu 80 Prozent ausgelastet.

nI den Un-toaahS-Binnte dnu hWtlrlnaeae der hBfanheö rnwede oecOdlsahb glte.dude In sirbuguD fefnnö die rehVsrtrebeeebki edi iSnnhoBtUtaa-- ma fbhhtnHaopua hcua ni rde c.aNth eDi„ egeRlngu shetbte isb uz riene hetucinedl enebgesrtr”eu,Wst ttelie die surgeDbuir htlareslhkesferseVgc tmi.

In der srnsEee tgaltnsbhrnectülseuoNe gtbi es nahc bAnegan dre Sadtt 85 llhaä,Stfzcpe ide ieb dearBf otsgfctauke ndeerw nnn.öke Frü edn l,alF sdas eid ltzPeä nitch ecnis,eurha öeknntn achoOldseb uhca zgrrsutfkii ni eüneyusknrttfnlA nefmoeumgan ne.drew niuHz meknom eeliv namnreelihehct .tneikAon

zauD hgöert teaw eid ppruGe „sEens catkp ,an” ied ezreidt wiez lMa ni der echoW udrch ied sdnItnetan hteiz udn ,snesE aee,ffK ,uiendlgK ekDnce dnu sSefhälkacc an Oscaldohbe el.rtevit