Düsseldorf: Eine Verletzte bei Feuer in Bürogebäude am Düsseldorfer Flughafen

Düsseldorf: Eine Verletzte bei Feuer in Bürogebäude am Düsseldorfer Flughafen

Ein Brand in einem Luftfrachtgebäude des Düsseldorfer Flughafens hat am Mittwochabend die Rettungskräfte in Atem gehalten. Der Brand war nach Angaben der Feuerwehr aus zunächst ungeklärter Ursache in einem Büroraum eines dreigeschossigen, frei stehenden Frachtgebäudes ausgebrochen. Dabei erlitt eine etwa 50-jährige Frau Verletzungen.

Die Feuerwehr konnte zunächst nicht ausschließen, dass sich weitere Personen in dem verqualmten Gebäudeteil aufhielten, und rückte mit insgesamt fünf Rettungstrupps mit Atemschutzgeräten aus.

Außer der Frau befand sich aber niemand in den verrauchten Räumen. Die Frau kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Höhe des Sachschadens stand zunächst derzeit nicht fest.

Mehr von Aachener Zeitung