1. Region

Düsseldorf: Einbrüche in NRW um 30 Prozent gesunken: Prognosesystem vorgestellt

Düsseldorf : Einbrüche in NRW um 30 Prozent gesunken: Prognosesystem vorgestellt

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist im ersten Quartal dieses Jahres in Nordrhein-Westfalen um 30 Prozent gesunken. Das hat NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) am Dienstag bei der Vorstellung eines neuen Systems für Einbruch-Vorhersagen mitgeteilt. In den Pilotgebieten, in denen das System bereits angewendet werde, liege der Rückgang sogar bei 40 Prozent. Im kommenden Jahr soll das System landesweit eingesetzt werden.

itM Hflei reieds cistatshsit benenheretc nnbraurohEcrhgevies iwll dei -scsfrträodhhieweleinn lPzioei eid Zlha erd hnbürEcie reweit n.seken eWrhänd edi hZla dre beicührnE ni anBery iets 2010 um 76 rzoePnt egseetgni eesni, traegeb rde itAgsne ni rheinnWdeol-sNraeft in diesme taZimreu ilhlcdige 17 rPtn,ezo aetsg ä.eJgr snUr„ee Mmnaenßha wrn”ki.e mI ggeranneevn hraJ rwane ide halneZ imeb bnnroinegushhcWu ni WRN ietbsre um 7,15 rtoePnz cnegggeuznürak: nov 0046.2 lleänF fau 0.2605 läe.Fl