Recklinghausen: Ein Toter nach Unfall auf der A2

Recklinghausen : Ein Toter nach Unfall auf der A2

Ein 49-Jähriger ist mit seinem Motorroller auf der Autobahn 2 bei Recklinghausen tödlich verunglückt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam der Mann am späten Sonntagabend nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke und ein Verkehrsschild.

Der Roller des 49-Jährigen rutschte demnach etwa 100 Meter weiter über den Seitenstreifen, er selbst landete in einem Grünstreifen neben der Fahrbahn.

Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Nach ersten Ermittlungen hatte der Mann Alkohol getrunken und keinen Führerschein.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung