1. Region

Düsseldorf: Ein Jahr Schwarz-Gelb: SPD-Opposition sieht Rückschritte

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Ein Jahr Schwarz-Gelb: SPD-Opposition sieht Rückschritte

Knapp ein Jahr nach dem Regierungswechsel in Nordrhein-Westfalen wirft die SPD-Opposition der CDU/FDP-Koalition vor, Politik gegen Arbeitnehmer und Bedürftige zu machen. Arbeitnehmerrechte und Steuergerechtigkeit seien für die neue Landesregierung „keine Ziele mehr, sondern Zielscheiben”, sagte SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty am Dienstag in Düsseldorf.

ahNc dre Abwlha dre rort-nengü dgegiLsrerneuan 2071 üsesm aerb hcau die rezSkamilatoodei ewdrie rih iPrlfo lb,iedn gesta htauc.tyKs Die henMcnes im nadL esnäh tcnih ,regn enwn in dre ePriat über eaefslnnrrgoPa estingertt de.ewr eiS wlnotel eskisl„hcas rüe”Kermm. Die DSP lwole ads zoeials nseiGswe eln,ebib erab chau mit red wnuEnktcgli erd lsetcsGafelh m.eigneth

htyKtcasu krrsietteii eid uhtglnoisiopWnk rde igeRurnge. iDe tMteli frü den ioaslezn subanonughW neeis um 25 etPznor auf ndru 080 ielnolniM rEuo zükretg ndoe.rw Er efrorted eertengsr lgeeRn bei rde gemecndwueZftrnk ovn nugWhnoen ndu ngege ruiMw.eceht

erienSlruamtkätiit reedw ntcih rmhe hitnsdenece ,pmetfbkä seit die Saudnfuenteghr eapplWutr neellsopr sentdünaug nwodre e,is atseg h.yaKtustc eDr lLneermrhega sümse ekrtärs ennagggaen edrewn. arüDf enüssmt hauc erhLer onv uedurnnGlhsc isb snieGnmay lghice halezbt e.wdenr eiD nktifgü 60 lnTtlceeunash renehvärtfsc ide ggguuidekisileenhtBrtnc im .aLnd

Im lesrtytiAs wnziesch UCD nud CUS nidlarlsge lietefpcth astcuyKth iiniUCMsrpesedtDnt-ä inArm ecashLt b,ei erd neie hicopeueärs öuLgns sde esmpFlcbornshlüiltg rf.ordet Dass ieen etainrlgiaoeRp uas ryBnae leß,ebcsehi wei Plitoki in elncudtDahs cgaetmh ,drwee erdüf rleznanKi geAnal elerkM D)U(C csih hctin negeflal es,lnsa atgse .ystuhaKct ie„D lehruetgirncä nusosiskiD weshcnzi DUC und CUS räsktt urn die .AD”f