Krefeld: Ehrliche Finderin gibt Sparbuch mit 100.000 Euro bei Polizei ab

Krefeld: Ehrliche Finderin gibt Sparbuch mit 100.000 Euro bei Polizei ab

Eine ehrliche Finderin hat am Donnerstag in Krefeld ein Sparbuch mit einem Guthaben von über 100.000 Euro bei der Polizei abgegeben.

Wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte, befand sich das Sparbuch in einer Handtasche, die die 55-Jährige zuvor gefunden hatte. Sie enthielt neben persönlichen Papieren auch noch knapp 1.000 Euro Bargeld. Die rechtmäßige Besitzerin konnte bereits ermittelt werden.

Mehr von Aachener Zeitung