1. Region

Düsseldorf: Duft aus Kiosk verrät Drogendepot

Düsseldorf : Duft aus Kiosk verrät Drogendepot

Süßlich-würzige Duftschwaden aus einem Düsseldorfer Kiosk haben die Polizei mit der Nase auf ein Drogendepot gestoßen. Nachbarn hatten sich über den Geruch beschwert, der aus dem seit Monaten geschlossenen Büdchen quoll, berichtete ein Polizeisprecher am Montag.

Als die Beamten vor Ort selbst geschnuppert hatten, bemühten sie sich flugs um einen richterlichen Eilbeschluss und drangen gewaltsam in die Räume ein: Im Kiosk verströmten mehr als 10 Kilogramm Haschisch und 1,5 Kilogramm Marihuana ihren einschlägigen Duft.

Dadurch gerieten die Pächter des Ladens, ein bislang unbescholtenes Brüderpaar (24/39), in Verdacht, sich nach der Kiosk-Pleite auf illegalen Geschäftsfeldern getummelt zu haben.

(dpa)