1. Region

Maastricht: Drogentourismus in den Niederlanden nimmt stark ab

Kostenpflichtiger Inhalt: Maastricht : Drogentourismus in den Niederlanden nimmt stark ab

Der Drogentourismus in den Niederlanden hat seit der Einführung des „Wietpas” deutlich abgenommen. Dies bestätigten nun die Polizeisprecher der betroffenen Provinzen.

eiD dneeeärinlcsdih gtZuine „eD Luiremb”gr ib,reectht sasd wzar eimmr ncho csetehuD, ireBleg dun adener rsnledAäu eucsvenhr ünderw in nde nedinreaNeld Denrgo uz enbere,wr ocdh ise erden aZhl svasmi aenz.gncugügekr zZetlut etrveaefth lergroenadDe eüdnrw eumdz ndewogevir asu dem gneenei naLd em.tmnokiSe dem 1. Mai nnökne urn onhc ose,ernPn edi eenni tzhsnWio in den eadelernindN behn,a Denrog ni hSfoes-pofCe eree.wrnb ieD ufrnEhignü des seip”aW„ tthae zhtuscän rfü geßor denenBek srot.geg