Bornheim: Dreijähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Bornheim: Dreijähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Bornheim nahe Bonn ist am frühen Samstagmorgen ein dreijähriger Junge ums Leben gekommen. Die 25-jährige Mutter und der sechs Jahre alte Bruder erlitten Rauchgasvergiftungen und kamen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Nach Polizeiangaben war das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf andere Wohnungen verhindern.

Für den dreijährigen Jungen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Seine Mutter und sein Bruder konnten sich ins Freie retten.

Notfallseelsorger betreuten die Betroffenen. Der Brandort wurde beschlagnahmt, die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Mehr von Aachener Zeitung