Düsseldorf: Drei Männer überfallen Rollstuhlfahrer

Düsseldorf: Drei Männer überfallen Rollstuhlfahrer

Drei Männer haben in Düsseldorf einen Rollstuhlfahrer überfallen und ausgeraubt.

Die Tatverdächtigen im Alter von 27, 30 und 57 Jahren griffen den 28-jährigen Obdachlosen am Donnerstagabend an und malträtierten ihn, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann erlitt leichte Verletzungen.

Die Tatverdächtigen flüchteten mit Kleingeld und einem elektronischen Terminkalender. Sie wurden wenig später festgenommen und kamen in Untersuchungshaft.

Mehr von Aachener Zeitung