1. Region

Dortmund: Dortmunder Hauptbahnhof wird Waffenverbotszone

Kostenpflichtiger Inhalt: Dortmund : Dortmunder Hauptbahnhof wird Waffenverbotszone

Für den Dortmunder Hauptbahnhof gilt an diesem Wochenende ein nächtliches Waffenverbot. Von Freitagabend 18 Uhr bis Samstagmorgen 7 Uhr und von Samstagabend 18 Uhr bis Sonntagmorgen 7 Uhr hat die Bundespolizei ein Mitführverbot für Schuss- und Schreckschusswaffen, Messer aller Art sowie Hieb-, Stoß- und Stichwaffen verhängt.

eSi eirergta mdtai auf enznueedhm wlGtea ni aheBöfhn.n Im gvnaeneregn Jrha igsrirteerte die ürf ied heshnreRgföhtbbeiua täsdizuegn teIkinsnop rtmnodDu innee nestigA red sntrtlGeawaaeftt mu ,817 ezoPtnr. nI meides harJ agb es nde beagnAn fzoeulg ma nDtremdour thfanhuHopab brteeis rehm sal 50 ewlecnäliZfhs itm fan.efW oVr elalm urten mde flunsEis onv olAhklo dun egnDor kmemo es na nWehnedenoc mrmei edirwe uz inlke,fnKot ied imt gfhehnceilär Gndgntneäese dnu aenfWf seugtaengar drüew,n hat ied nizedpoBlsuie das oeafrevbtfnW üne.gedtbr

reW nggee eid nnguornAd ,tötreßvs emd hrdot nie sgnaZwgedl in eHhö onv 010 Er.ou edhcriFeil arBnhendisee lilw edi idlzenoBueisp onv rhein Kotlonnrel hmnusane.e