1. Region

Mönchengladbach: Doppelter Autoboden: Zollfahner entdecken fast zehn Kilo Kokain

Kostenpflichtiger Inhalt: Mönchengladbach : Doppelter Autoboden: Zollfahner entdecken fast zehn Kilo Kokain

Zehn Pakete mit fast zehn Kilogramm Kokain haben Zollfahnder bei Mönchengladbach am vergangenen Sonntag im doppelten Boden eines Autos entdeckt. Der Wagen mit zwei Männern war auf dem Weg aus den Niederlanden nach Italien, als ihn die Beamten auf der A61 stoppten, wie der Zoll am Donnerstag berichtete.

aDs tAuo kam ni neei Wtak,testr ow erd wafgiduene buamU fngteefö .rweud snA gshTletaic eanmk ehzn ePtaek mit etamgisns ,96 rmmiaogKl oKian.k eiD rgonDe bneah ulat ollZ inene eVutwefkrar vno udrn 060.006 .uoEr

Dei eibnde 44 nud 54 aeJrh Ielnierat nztesi in utga.hsrhnfecntuUs