1. Region

NRW-Wettbewerb: Die zweitbeste Melkerin im Land kommt aus Erkelenz

NRW-Wettbewerb : Die zweitbeste Melkerin im Land kommt aus Erkelenz

Drei Tage haben sich junge Melkerinnen und Melker aus ganz NRW gemessen. Am Ende steht fest: Die zweitbeste von ihnen kommt aus Erkelenz.

Anja Evertz aus Erkelenz vertritt NRW beim Bundesmelkwettbewerb im April in Rheinland-Pfalz. Beim Landeswettbewerb holte Evertz den zweiten Platz. Sie unterlag der Landwirtin Vera Grimmann aus Gütersloh, die als beste Melkerin in NRW ebenfalls nach Rheinland-Pfalz fährt, um dort ihr Können unter Beweis zu stellen. Das teilte die Landwirtschaftskammer NRW am Mittwoch nach einem dreitägigen Wettbewerb mit.

Unter den Augen mehrerer Juroren mussten insgesamt vier Teilnehmerinnen und 14 Teilnehmer im Landesentscheid in Bad Sassendorf im Kreis Soest beweisen, wie gut sie mit Kühen und moderner Melktechnik umgehen können. Bewertet wurden die praktische Melkarbeit im Melkstand, Milchhygiene und Eutergesundheit sowie Fachkenntnisse in der Milchproduktion.

Der Melkwettbewerb wird alle zwei Jahre ausgetragen. Der erste Bundesentscheid fand 1951 statt.

(red/dpa)