Essen: Der Sommer kommt nach NRW

Essen: Der Sommer kommt nach NRW

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen können sich auf die ersten Sommertage des Jahres freuen. Am Sonntag würden Temperaturen zwischen 21 und 25 Grad erwartet, sagte Karl-Heinz Nottrodt, Meteorologe bei Deutschen Wetterdienst in Essen, der Nachrichtenagentur ddp.

Dazu gebe es zumindest bis zum Nachmittag Sonne pur. Danach zögen aus Westen Quellwolken auf, am Abend könne es erste Schauer geben.

Ab Montagnachmittag werde es dann zumindest im Rheinland wieder trockener, sagte Nottrodt. Die Temperaturen kletterten jedoch nur noch auf 15 bis 18 Grad, am Dienstag erreichten sie bis zu 20 Grad.

Mittwoch und Donnerstag sollen die sommerlichen Temperaturen endgültig zurückkehren. Bei strahlender Sonne werden am Mittwoch bis zu 24, am Donnerstag sogar bis zu 26 Grad erwartet. Zum Wochenende sei der kleine Vorbote des Sommers jedoch vorerst beendet, prognostiziert der Meteorologe. Dann gebe es Regen und Temperaturen um die 15 Grad.

Mehr von Aachener Zeitung