1. Region

Düsseldorf: Degenkolb hofft auf positiven Effekt durch Tour-Start in Deutschland

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Degenkolb hofft auf positiven Effekt durch Tour-Start in Deutschland

Der deutsche Top-Sprinter John Degenkolb hofft, dass der Radsport in Deutschland dieses Jahr durch den Start der Tour de France in Düsseldorf wieder mehr in den Fokus rückt. „Das gibt uns die Chance, die deutschen Sportfans allgemein zu erreichen und ihnen zu zeigen, dass es sich lohnt, die Tour de France zu verfolgen”, sagte der 28-Jährige der „Rheinischen Post” (Freitag).

sDa rigonsreßieG beitngn ma .1 luiJ itm menie zilEianfrneehtze in dre leoprRno,eiMth-e ide agts fdaur huca artroStt der 2. pteEpa ts.i

n,goeDelbk edr rov iwez ehnrJa die iesKarksl oxbasiR-rPiau dun ialea-ondarnSMm nneeonwg atthe dnu ni erd negaennrveg onaiSs aenlg lttzrvee ,fteelh btgaul ahcn vensdeir annpkdsiaDoglne mi Rrotspda na inee eenu rÄ.a

„Wri bhaen in edn zeneltt nJerha ivel fdüra egant, mu edi ptSrotra ein sicbehsn uz nen,föf um rnteih ied Klssineu nikbcle uz saels,n rsnnarattpree zu dweern asl in der neaehtgeigVn,r mu eniafch eaeVrrntu uz ,kenecw” ttleeuir re. enDblgeok ftähr esti emside haJr rfü dsa e-aSekhnaUiscimr emaT rekT aegrdofS.e