1. Region

Grimme Online Awards: Daumen drücken für unseren Podcast „Narcoland“

Grimme Online Awards : Daumen drücken für unseren Podcast „Narcoland“

Die Grimme Online Awards gelten als wichtigste Preise für Netzangebote. Diesmal sind auffällig viele Podcasts nominiert - unter anderem der AZ/AN-Podcast „Narcoland“. Am Donnerstagabend werden die Preisträger bekanntgegeben.

In Köln werden am Donnerstagabend die Grimme Online Awards vergeben. Unter den insgesamt 27 nominierten Netzangeboten finden sich in diesem Jahr acht Podcasts. Gerade im Podcast-Bereich sei aufgefallen, wie oft starke Rechercheleistungen zu relevanten gesellschaftlichen Themen zu finden seien, lobte die Nominierungskommission. „Zu hören war eine Rückbesinnung auf klassisches journalistisches Handwerk, verbunden mit modernem Storytelling und durchdachten Dramaturgien“, erklärte die Jury.

Einer der nominierten Podcasts ist „Narcoland - Das Meth-Kartell im Dreiländereck“ von Alexander Gutsfeld. Der junge Journalist hatte sechs Monate für „Aachener Zeitung“ und „Aachener Nachrichten“ recherchiert, getextet und schließlich den fünfteiligen Storypodcast vertont, der im Januar 2022 erschien.

Die Preisverleihung im großen Saal der Flora in Köln wird live gestreamt. Wer also die Daumen für unseren Podcast drücken will, findet hier den Stream.

Der undotierte Grimme Online Award gilt als wichtigste Auszeichnung für herausragende Online-Publizistik in Deutschland. Möglich sind bis zu neun Preisträger - einer davon wird vom Publikum gewählt.

(dpa/ai)