1. Region

Aachen: Dämpfer für Wiederaufnahme-Pläne des Bergbaus in Belgien

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Dämpfer für Wiederaufnahme-Pläne des Bergbaus in Belgien

Die Pläne für eine Wiederaufnahme des Bergbaus in Ostbelgien haben einen vorläufigen Dämpfer erhalten. Der Verkehrsverein „Drei Grenzen“, dessen Vorsitzender Albert Stassen bereits im Oktober 2017 Einspruch gegen ein mögliches Genehmigungsverfahren für Probebohrungen hatte, berichtet auf seiner Internetseite von einem Veto des zuständigen Ministeriums der Wallonie-Region.

Grudn olls ein lhefrrrhVfeeesna sde bBtnneesgrmuuaneehr cazlWni eegnwse nei,s sdas ied bhbrregnnoPeou ahcn leteesnn rnaenleiM dun Meallten b.rtnteas cWilnaz ebah se e,tvrumäs in elnal nov enöligmch ounergsrhuncnbohsgF orefteennfb ereznnhang neimedenG ofInkomsanateliaptr uäh,enguznfa ihtße se ovm .hkevsrrireeeVn

Zraw abhe nma in ned mov rtmnUhneene entniglepea Geniedemn mPbisoerle dnu smliKe rtnseenheecpd altakPe hutäaensg,g lsgraeilnd tichn ni on,zLnet kaetdl,eernW eaBlne , p,Euen e,naerR bgimoruL udn ulAbe. reD lisohlanwce Usirwnmetmtiel Coral id Aninoot aheb idfnharua unn tsetleeg,tlsf adss asd anhVerref gligtunü eis und nue segetttra nweerd meü.ss