Euskirchen: Dachdecker stürzt acht Meter tief

Euskirchen: Dachdecker stürzt acht Meter tief

Schwerer Arbeitsunfall in Euskirchen: Ein 31-jähriger Dachdecker ist am Mittwoch bei der Arbeit durch das Dach eines Bekleidungsgeschäftes gebrochen. Der Mann erlitt beim Aufprall auf den Boden schwere Verletzungen.

Der aus Bad Münstereifel stammende Dackdecker befand sich gegen 11.56 Uhr auf dem Schrägdach des Geschäftes in der Roitzheimer Straße, als er durch eine Wellbetonplatte brach. Er stürzte durch das Dach, durch die Decke eines Verkaufsraums und prallte schließlich auf einen Steinboden. Die Fallhöhe betrug nach Angaben der Polizei rund acht Meter.

Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert.

(red/pol)