1. Region

Chlodwigplatz: Mann stürzt vor Straßenbahn, Verächtiger wird aus Haft entlassen

Köln : Nach tödlichem Straßenbahn-Unfall: Verdächtiger aus Haft entlassen

Nach dem tödlichen Sturz eines Polizisten vor eine Straßenbahn beim Kölner Karneval ist ein 44 Jahre alter Verdächtiger aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Es bestehe kein dringender Tatverdacht mehr, dass der Mann den 32 Jahre alten Polizisten zumindest fahrlässig gestoßen habe, sagte ein Sprecher des Kölner Amtsgerichts am Mittwoch.

sE nnekö hsic ucha um eenin nafllU alhe.ndn Dalhbse ebha nie ihrtcRe nde Heaflbtfeh bhagoe.eufn i„eD lginnrmuetEt uflane brae iwe”r,te tgesa edr preerhcS. uZ stilDae tloewl re sihc nciht rßnuäe. rZvuo athte erd eKnö„rl gid”nA-eSterzat tr.etbcieh

rDe slPztoii raw ma Klnasgtvrfearaei prvtai tmi nBanneekt gunsr.weet An inree laeetetHsll ni dre rönelK ntndaesnIt tztüsre er shnwzeci wzie notsagrnwbShßgaane udn ruewd üreltbr.ol dBiler erein mueehraswnaagbkrcÜ tethan ned aflrloV teighefzuan.ce

erD 4e-rhJäg4i war urkz ahnc dme doT esd Ptiseoizln szntuäch las ugeeZ mevnmrnoe und päster nfsoeemtgmen edwnr.o inE hRticre teath Hfebatfleh gewen rrfägashisle Töngut a,srlesne iewl er ned etsPznoiil hnca den ersten Aanenhnm oeßtngse habne sellot.