1. Region

Außenstelle des Forschungszentrums Jülich: Chemiker Peter Wasserscheid für den Deutschen Zukunftspreis nominiert

Außenstelle des Forschungszentrums Jülich : Chemiker Peter Wasserscheid für den Deutschen Zukunftspreis nominiert

Peter Wasserscheid gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet der Erforschung ionischer Flüssigkeiten. Ionische Flüssigkeiten leiten elektrischen Strom. Der Direktor des Helmholtz Instituts Erlangen-Nürnberg für Erneuerbare Energien, eine Außenstelle des Forschungszentrums Jülich, ist mit Wolfgang Arlt und Daniel Teichmann für den Deutschen Zukunftspreis 2018 nominiert.

reD siPre riwd uhrdc end dBinesnrätnspeued agsleobtu und tis tim 000.025 orEu treotid. eDri oetejPkr sndi im Rnee.nn

choSn 2006 ambek cseWrasiedsh ned trnermenmeio i.ibsiLPeze-rn nNu öktenn eine weeteir zsnihnuAcuge .gfneol i„eD mieetrnnioN enahb ine ivnneatosvi otKzpen kwtneeli,tc rtaoWssffse uaf neeciafh seeWi zu ihpenresc nud ihn atdim asl phcneEgeesireir uz e,ba“inreetl ßtieh se ni dre uismestlPtegerni sed dpesaBetäsaidunmrsil nov .ttiwcohM sE sti os hencrnbah,ebd liew se iene hoesaerlfg ptshroesfaeWsfiecnurgs merileghncö lsol. saD saG tsi encgietilh cpvhioh.sxoel eiD ectweikentl etsiküFgsil nakn ftsfesWorsa brae cecmshih neeafnmuh und bei derfBa eirdwe .eebbnag nEabeereurr geienEnr nßieel ihsc so cerpisnhe nud ernensarot.rtip iEn ltesinMne,ei dne ide ried rhsFeroc eürb irh esremnnhnUte eorHiudsyngo eoilhsneTcog .evteranmrk

Wriaesscdshe raw nvo 1991 ibs 0022 na edr HRWT nAh.cea Der teberiggü zgberürurW srtiteued todr Chmi.ee leennßdhsiAc rmrovoepeti re ma sntItuit üfr eincsTehch mCei.he rE udrew 0220 ma tsiItnut für hescihcneT dnu lkaMlaoerkoremu meehiC edr RTHW hteriib.ialt ninßldseAhce nhrmübea dre 2003 edn lthesuLrh üfr eehmisChc okcneihntikRtaes an red rävtitiesnU r-.rgbeNEanrglnüen