1. Region

Düsseldorf: CDU kritisiert steigende Gehälter für NRW-Kabinett

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : CDU kritisiert steigende Gehälter für NRW-Kabinett

Die Ministergehälter in Nordrhein-Westfalen sollen zum kommenden Sommer um 2,1 Prozent steigen. Das geht aus der Antwort von Innenminister Ralf Jäger (SPD) auf eine Kleine Anfrage von Marcus Optendrenk, dem haushaltspolitischem Sprecher der CDU-Fraktion, hervor.

Die DUC öirenevfcthtelf ied neZalh am sentDoa.gnr Dmencha mbketmo nnrirtpteieiMniäsds naeHnoerl Kraft )DPS( ab 1. sutugA 2106 beüzsegtmA nov dnan 60315. rou,E ide ieMsrint .15428 uo.rE eiD igeiherefsucRngn erähtl siet .1 iJun 0521 nrud 613.16 ou,rE ide nMsriite eebmomnk 7.4514 .Euro 1203 udn 2140 tehat sda rgnroetü- iateKntb uaf inee guersöodsuhnBhlneg von ljiwsee 1,3 trnoezP icthevt.zer

Nhac UeDrB-Cnughnec eitsg das eltklaeu lhtGae frü 2510 - es iltg eiüdnwrkckr ba 1. nuJi 0125 - um 2,5 rezotPn im ergeilchV uz den gzenüBe .ozruv Dsa ies ein gi„grzüoßreg cSlkchu uas rde ”Pu,lel iieeirrtstk Oepnet.drnk nidlrsAleg: ieD bedien lrNeulundn 1320 ndu 4021 nwdrue ni rde ecunngRh ctinh tcgrsetiüchbik - dnu ditam ctsfhiak dsa luteakel healGt itm med onv 1220 vnegleh.rci