1. Region

Düsseldorf: CDU-Generalsekretär Tauber auf Facebook bedroht: 2000 Euro Strafe

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : CDU-Generalsekretär Tauber auf Facebook bedroht: 2000 Euro Strafe

Für die Beleidigung und Bedrohung von CDU-Generalsekretär Peter Tauber ist ein Düsseldorfer Handwerker zu 2000 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Der 45-Jährige erschien am Dienstag am Amtsgericht ohne Anwalt und räumte die Tat sofort ein: „Es tut mir leid, ich war aufgebracht”, sagte er.

rE aetth eaburT im ebuFrar stchna ebrü bcFeaoko lsa impitsiver„ csMinerobwe”hb tdlieiebg und dgr,hoet inh „bei edr nntchesä ”laWh uz t.tenö rDe Palnaemarirret hteta sdie incth fua chis rueebnh laessn ndu rtgnaafatSr etletsl.g

Er eahb ni red eSchdsdeütu„n igtnu”eZ ürbe eeni Itrg-niinMbobge egneg enei iCrMtbaDinreteUi- gl,enees gaest erd h-gi4r.5äJe Htenir erd ngretiI osll ecßmgabhil urTbae teesgckt nbahe, saw ridsee ttes.reebti Die uFar aehb him ield ,tnega mualz re eblsts abgfEbhMrugei-nronn tghamec hb,ae lrterekä rde gntl.eAakeg

deerußAm sei rbaeuT mti sienen Äßegurennu ebrgüeeng ieninge guugnleneeprkprBvsö uhca ichnt rcimeiplhz eesw.gne ethRirc WsHearenrn- e-leTedlHelft aet,sg idse tcfgerrtihee die taT eis.kwsngee