Düsseldorf: CDU fordert mehr schnelles Internet an Schulen

Düsseldorf : CDU fordert mehr schnelles Internet an Schulen

Die CDU im nordrhein-westfälischen Landtag fordert eine bessere Ausstattung der Schulen mit schnellem Internet. Bei Breitbandanschlüssen gebe es hier eine dramatische Unterversorgung, wie eine Studie ergeben habe.

Die Schüler müssten von Anfang an eine qualitativ hochwertige digitale Bildung erhalten, verlangt die Oppositionsfraktion in ihrem Antrag für eine Aktuelle Stunde am Freitag (10.00 Uhr) im Düsseldorfer Landtag.

Zudem befassen sich die Abgeordneten mit dem Thema der „No-go-Areas”. Man dürfe kriminellen Organisationen und Familienclans in Problemvierteln etwa in Duisburg, Essen oder Dortmund nicht die Straße überlassen, warnt die CDU. Innenminister Ralf Jäger (SPD) ignoriere das Problem.

Das Landeskriminalamt solle ein landesweites Lagebild erstellen, um die Brennpunkte genau zu identifizieren. Dort müsse es dann mehr Polizeipräsenz und regelmäßige Razzien geben.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung