Bonn: Busse prallen aufeinander: Neun Verletzte

Bonn: Busse prallen aufeinander: Neun Verletzte

Acht Buspassagiere und der Fahrer sind am Donnerstagabend in Bonn beim Zusammenprall zweier Linienbusse verletzt worden. Drei Fahrgäste mussten zunächst im Krankenhaus bleiben, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen.

Der Unfall ereignete sich am Bonner Busbahnhof, wo ein Bus beim Wenden mit dem Heck gegen ein stehendes Fahrzeug stieß. Einige Fahrgäste hätten vermutlich schon gestanden, um gleich auszusteigen, hieß es. Viele von ihnen stürzten durch die Wucht der Kollision. Auch der Busfahrer erlitt leichte Verletzungen.

Mehr von Aachener Zeitung