1. Region

Neuss/Karlsruhe: Bundesgerichtshof bestätigt Urteil im Jobcenter-Mord

Neuss/Karlsruhe : Bundesgerichtshof bestätigt Urteil im Jobcenter-Mord

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Verurteilung des Mörders einer Mitarbeiterin des Jobcenters im rheinischen Neuss zu lebenslanger Haft bestätigt. Die Revision des 53-jährigen Mannes gegen das Urteil sei verworfen worden, teilte der BGH am Donnerstag in Karlsruhe mit (Beschluss vom 17. September - 3 StR 227/13).

rDe äTret ateht orv enime Jhr,a ma 6.2 trpSemeeb 210,2 ni emd enJeotcrb niee raitebMteriin crhdu eermrhe rtcsMhseiees tg.eötte saD thgaLrecndi frlsüosdDe eerlutvteri hni ma 5. Apirl 3021 egewn dMoser zu ireen lnebelegansn saitierrhseFeft zA(: 17 Ks 31/.)2

erD rtviterelue esrisebltoA taeth ruz Benügnudrg rüf eseni aTt gbgneae,ne re hbea egt,glaub sad ncreJebot habe ienes npnlhisöecer netDa ukveaenrf lw.enol reD oMdr iseunrctrveeh vliee Bgätiheftcse ni o,ebrJnntce dei rfü eid rtegeuunB onv eztartLensniaigsboel zH(t„ar ”)IV nidsgzätu i.dns Dei dierotgn tgneeiheiSsrrehhkvcronu kanme fua nde saütnrdPf udn udwren bei Bdefar rv.ssreebte