1. Region

Karlsruhe/Köln: Bundesanwaltschaft klagt Mann nach Messerattentat auf Kölner OB an

Karlsruhe/Köln : Bundesanwaltschaft klagt Mann nach Messerattentat auf Kölner OB an

Nach dem Messerangriff auf die neue Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat die Bundesanwaltschaft gegen den Attentäter Anklage wegen versuchten Mordes erhoben. Dem 44-Jährigen wird auch gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, wie die Behörde am Dienstag in Karlsruhe mitteilte.

eRerk )5(9 wra ennie gTa vro der h-WOlBa Mtite bOketor an meine apntdmhlfkWasa odngieherctenes rwedno dnu agl eestiiwez mi nlithsekünc aomK.

enD gittEmnlneur fgouzle ehab red naMn kereR unr bldeahs aebh etnöt wnlole, ilwe re esi tnhetlrwrvcitmaio für ieen sua einser htciS efvhteelr hiiscükilptFlngotl gmahtce ,ebah htßei se terw.ie Mti edr aTt eabh re ein enceZih zenset dnu reRkes halW renvrinedh nwelol. fAu enrdea lieettBgie eodr udginrVbeenn uz ernei errrpprgTeuo sieew hncits hin.

neNbe rekeR httea dre girefrnAe nffü reeeiwt csenehMn umz ileT wshcer lztterve. rE uwedr chno am totrTa gmomeesenftn dnu sittz esrhite ni uctfuhUg.tsaenhnsr Dei aegAlnk weudr tesrbie am .29 aurJna vro edm taSsuczthsttanesa dse lebgnerthsrceOdsai lsüfrDdeso eb.noerh