1. Region

Heerlen: Buitenring: Provinz Limburg packt die Säge aus

Kostenpflichtiger Inhalt: Heerlen : Buitenring: Provinz Limburg packt die Säge aus

Man kann das Dilemma auf einen Satz reduzieren: „Gefällte Bäume kann man nicht wieder aufstellen“. Weshalb die Provinz Limburg auf und an der Trasse des geplanten „Buitenring“, einer 26 Kilometer langen Ringstraße von Nuth über Heerlen und Brunssum nach Kerkrade, ab nächster Woche 500 Bäume vorsichtshalber nicht richtig umhaut, sondern nur radikal „verschlankt“.

Um eid mäBue plomkett uz ,paepnk räwe enie nnehgllgFegmäui rrldcherfeoi .eenesgw ieD wolnetl eid ntbeenerffo eidmGeenn ecdohj tnich e,leitren anglsoe rde aadR avn et,atS ads östhceh derhleisnäicdne gt,twuaehilgVncerrs üfr end uaB hitnc üigltgedn rgnseü ctLhi nebgege h.at nWen nadn ebra edi geVöl honsc tim med aNsebut nnefaggane hban,e arfd man dei umBäe hnict rehm lf.enlä nanD knnneö dei aßeueSbarntr hcnit oglneels, ndu ltervewol re(ue)t aoentM crhts.irvenee

eJztt dweern edi ueBäm so ehrri stÄe editg,tlne adss eid glöeV ieekn tsreeN hrme nabue enön.nk enWn nadn die gnihgnmGeeu ,mmotk tsi erd stRe rzucuckk tdlir.eeg ndU nwen eid rßaSte dhoc ticnh ugbtae i,wrd fhtfo a,mn ssda ied 500 haelkn tmmeäS wnnearngid weerdi st.binaerue rfruaednutNe neennn end Vaogrng basr“du.„