1. Region

Buir: „Bündnismobil“ der Initiative „Buirer für Buir“ ausgebrannt

Buir : „Bündnismobil“ der Initiative „Buirer für Buir“ ausgebrannt

In der Nacht zum Sonntag ist in der Merzenicher Straße in Buir das sogenannte „Bündnismobil“ ausgebrannt, das in den vergangenen Wochen von Braunkohle-Protestlern für die Mahnwache am Hambacher Forst genutzt worden war. Das teilte die Initiative „Buirer für Buir“ am Sonntag mit.

Dsa engtsraaruei eahewegFrfuerrzhu edurw im manhRe eds Boaulsnsrpkrheetto berties bei erclihhnzae tnAkoien nzeeest.itg Etrs vor akpnp eiwz eoWchn lols das aezurhgF uatl red iIetaitnvi mti eiern rghnhiwtceoe egaaBllshugnesancl aettugstaest orendw nesi. emuZd ise dre uannabusneI urz uanLergg onv lDrimtonaseottniamarse ewi nneBanr dun lyFner euertenr ndwreo nsie.

ieD zoiiePl itgeäebtts ma gSaotnn fua cargaehfN seurner igt,eZun assd der Bndra mu 118. Urh ni rde acNht ibe erd uhreFrewe gedtelme wdnero wr.a aDs hreFzgau uredw rcduh ned anrBd lilgvö zstöretr. ettreVzl wduer dcrhu das eerFu eimnnda.

iWe es zu edm Bdanr kenmgeom sti, its ritdeze ncho nlua.rk iDe peiimlzalrnKoii ttilm.rtee