Kerpen: Brutaler Überfall auf Spielhalle: Frau schwer verletzt

Kerpen: Brutaler Überfall auf Spielhalle: Frau schwer verletzt

Ein maskierter Mann hat in Kerpen eine Spielhalle überfallen und eine Frau schwer verletzt. „Überfälle auf Spielhallen gibt es häufiger, aber nicht mit dieser Brutalität”, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Der Unbekannte war durch einen Seiteneingang gekommen, auf den Kassenschalter zugegangen und hatte Geld von der Angestellten gefordert. Als die 58-Jährige flüchten wollte, trat der Mann die Tür zum Schalter ein, verfolgte die Frau und zerrte sie mit Gewalt zurück. Sie stürzte und verletzte sich schwer.

Der Täter flüchtete mit Bargeld aus der Kasse. Dieselbe Spielhalle war bereits im August überfallen worden. Ein möglicher Zusammenhang wird geprüft.