Düren: Brutaler Überfall auf Juwelier-Ehepaar aufgeklärt

Düren: Brutaler Überfall auf Juwelier-Ehepaar aufgeklärt

Der Überfall auf ein Dürener Juwelier-Ehepaar ist fast auf den Tag genau sechs Jahre nach der Tat aufgeklärt worden. Wie die Aachener Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte, seien zwei 38 und 48 Jahre alte Rumänen in Baesweiler und Düren verhaftet worden.

Die Männer sollen am 21. September 2010 in das Wohn- und Geschäftshaus des damals 74 und 73 Jahre alten Ehepaars eingedrungen sein und 74 Schmuckstücke im Wert von etwa 150.000 Euro geraubt haben.

Der heute 38-Jährige habe dabei so schwer auf die Eheleute eingeschlagen und -getreten, dass sie lebensgefährlich verletzt wurden bis heute auf Pflege angewiesen sind. Gegen den 38-Jährigen wird deswegen unter anderem wegen versuchten Mordes ermittelt, gegen den 48-Jährigen unter anderem wegen besonders schweren Raubes.

Der 38-Jährige wurde mit Hilfe von DNA-Spuren ermittelt und am Mittwoch verhaftet. Seine Hinweise hätten dann noch am Mittwochabend zur Verhaftung des 48-Jährigen geführt, erklärte die Staatsanwaltschaft.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung