1. Region

Ratingen: Brüder gestehen Attacke auf Schulhof

Ratingen : Brüder gestehen Attacke auf Schulhof

Nach einer Attacke auf drei Jugendliche auf einem Grundschulhof in Ratingen haben zwei Brüder ihre Tatbeteiligung gestanden.

Die zwei 23- und 26-Jährigen meldeten sich über ihre Anwälte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie gaben zu, mit einem 27-Jährigen die 16 bis 18 Jahre alten Opfer am vergangenen Samstag verletzt zu haben.

Nach Aussagen der Brüder benutzte nur der flüchtige, bereits vorbestrafte Dritte einen Schlagstock und ein Messer. Einer der Brüder habe eine Eisenstange „zu Hilfe genommen”.