1. Region

Osnabrück/Düsseldorf: Brennelemente für Doel kommen wieder aus Deutschland

Kostenpflichtiger Inhalt: Osnabrück/Düsseldorf : Brennelemente für Doel kommen wieder aus Deutschland

Auch in diesem Jahr wird das umstrittene belgische Atomkraftwerk in Doel wieder mit frischen Brennelementen aus Deutschland beliefert. Wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch) berichtet, verfügt die Fertigungsfabrik im emsländischen Lingen über eine Genehmigung für Transporte von 48 Brennelementen mit einer Gesamtmenge von 13 Tonnen Uran.

Das gehe sau ireen wAortnt sde tBnesesdrnmeiumuilusiwmt fau fanreAg dre okL-iaFsnnikrt r.ohevr eiD Aaglen ni oDel udn dsa tKawfrrke mi bihegoltssenc Tehinga rwnae lettzuz cfheamrh nsetandGeg von hepGsäecrn rde onhticneeeäsfwrn-ldhirs und erd lnscigeebh Re.nggeriu

WNR stgro sich um dne tsndauZ red in eid heJra enegnommek tok,Akaerfrwmte tinrustemt its beadi red ketoRar remmNu reid in eloD ebi tne.wenrAp eDi netnfsheoedfne inmunhgeeGeng für dei kaiFrb mi lEsdanm zeiebnhe sihc fau ide Rnktareeo iens und weiz ni .oeDl

2701 tetha Linegn mi nuiJ dnu Jilu 44 nneeeerentlBm tim 02,5 noeTnn naUr an den nriedtt atkoRre reeefg,tli sheictrb sda num.dieewemiilsutsrnmuBt