1. Region
  2. Braunkohle

Am Hambacher Forst: Unbekannte zünden Reifen von Auto an

Am Hambacher Forst : Unbekannte zünden Reifen von Auto an

Ein Geländewagen mit einem brennenden Reifen hat am Freitagnachmittag am Hambacher Forst (ehemalige L276) die Polizei auf den Plan gerufen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das Auto verhindern.

Die Besitzerin eines Geländewagens war am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr von einem Spaziergang zu ihrem Auto zurückgekerht, das an der ehemaligen Landesstraße 276 am Hambacher Forst in der Nähe zur Ortschaft Buir geparkt war. Sie sah Rauch an ihrem Fahrzeug und verständigte die Polizei.

Die Feuerwehr löschte den Schmorbrand am Hinterreifen und konnte damit ein Übergreifen auf das restliche Fahrzeug verhindern.

Die Ermittlungskommission Hambach hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Nach jetzigem Stand wurde der Brand durch einen brennenden Gegenstand ausgelöst, den der oder die Täter auf den Reifen gelegt hatten. Eine direkt eingeleitete Fahndung nach dem oder den unbekannten Tätern verlief ohne Erfolg.

(red/pol)